Was ist geistiges Heilen?

Alles funktioniert über Energie

Alle Menschen, Tiere und Pflanzen stehen mehr oder weniger im energetischen Austausch miteinander. Das merken wir daran, dass uns Manche gut tun, wir uns gestärkt und bereichert fühlen im Umgang mit ihnen und Manche uns eher Energie kosten, uns müde und antriebslos machen. Das Gleiche gilt für Tätigkeiten. Tätigkeiten, die wir nicht machen möchten oder die uns einfach nicht liegen, kosten Kraft. Wenn sie uns aber Spaß machen, uns gerade im rechten Maß herausfordern, dann geben sie uns Energie.

Blockaden

Je mehr wir den Mut haben unsere eigene Energie fließen zu lassen (also wir selbst zu sein mit unserer ganzen Persönlichkeit), desto bereichernder kann der Kontakt mit einer Person oder die Tätigkeit sein.
Haben wir vor jemandem oder etwas Angst, dann blockieren wir unseren Energiefluss aus verschiedenen Gründen. Das sind dann die vielzitierten „Blockaden“, die man mit den unterschiedlichsten Methoden versucht wieder aufzulösen. Gelingt uns das, dann merken wir das daran, dass wir wieder mehr Kraft, Elan und Freude haben…also mehr Energie.

Körperliche Ebene

Unsere körperliche Energie können wir durch „körperliche Dinge“ beeinflussen: wir nehmen Nahrung und Flüssigkeit zu uns, wir sorgen gut für unseren Körper indem wir ihn trainieren, pflegen und darauf achten, dass wir ihn physisch nicht beschädigen. Wenn das passiert, gehen wir zum Arzt, Physio- oder sonstigem Therapeuten und lassen uns von ihm beim Heilungsprozess unseres Körpers unterstützen. Der Körper erholt sich dann leichter, schneller und gründlicher.

Geistige Ebene

Unsere mentale Energie können wir durch „mentale Dinge“ beeinflussen: wir versuchen uns nach stressigen Phasen bewusst zu entspannen, indem wir uns mit schönen Dingen oder netten Leuten beschäftigen, wir wissen, dass man nicht schlecht über andere Leute reden sollte und wir wünschen uns Glück und manchmal auch die Pest an den Hals. Wir versuchen uns auch mental keinen Belastungen auszusetzen, die uns psychisch belasten könnten. Wenn das aber doch passiert ist, durch das Erleben eines Unglücks oder wenn wir merken, dass wir uns an irgendeiner Stelle nicht wohl fühlen mit unserem Verhalten, dann gehen wir zu einem Arzt oder sonstigen Therapeuten, der uns beim Heilungsprozess behilflich ist. Und das geschieht dann überwiegend auf der geistigen Ebene, durch Gespräche, Überlegungen und sonstige Auseinandersetzung mit dem Thema auf gedanklicher Ebene. Der Geist erholt sich dann leichter, schneller und gründlicher.

Energiearbeit

Suchen wir uns jemanden, der zu diesem geistigen Heilen auch Energiearbeit anbietet, so ist das jemand, der mir auf geistiger Ebene dabei hilft, dass sich zum Beispiel Blockaden leichter, schneller und komplett auflösen, ein ganzer Prozess vielleicht überhaupt erst in Gang kommt oder bei der Beteiligung noch anderer Personen (z.B. Familiensystem) hilft, Licht ins Dunkle zu bringen. Durch seine Ausbildung, seine Erfahrung und nicht zuletzt durch die Auseinandersetzung mit seinen eigenen Themen weiß so jemand, in welcher Form er auf der geistigen Ebene unterstützen und die Energie wieder zum Fließen bringen kann.

Hilfe beim Finden des Weges

Er kann nur bei den Themen unterstützen, mit denen sich der Klient wirklich auseinandersetzen möchte und wo der Klient wirklich etwas verändern will. Heilung passiert niemals von außen nach innen, sondern immer von innen nach außen. Man begleitet den Klienten ein Stück auf seinem Weg, kommt als Lotse für eine kurze Weile an Bord, aber der Klient bleibt immer Kapitän auf seinem Schiff und bestimmt das Ziel. Der Lotse kann nur beim Finden des Weges helfen.

Leichter, schneller und zielgerichteter

Genau wie bei der körperlichen Heilung würde auch der Geist sich bei einer intensiven Auseinandersetzung mit einem Problem irgendwann allein erholen. Aber genau wie beim Körper macht es die Unterstützung durch jemanden, der sich auskennt leichter, schneller und zielgerichteter und oftmals sind wir froh überhaupt erst mal die Ursache mit jemandem zusammen zu lokalisieren.

Diese Unterstützung biete ich Ihnen in meinen Einzelsitzungen an. Ich freue mich, wenn Sie mich für ein unverbindliches Informationsgespräch anrufen.